Alonso Vargas

Partner
San Pedro, Barrio Los Yoses, Avenida 10, Calle 37, San José, Costa Rica
+506 2283-3070
Tätigkeitsfelder:

Handelsrecht, Streitschlichtung, Finanz- und Bankrecht, Arbeitsrecht.

Berufserfahrung:

Alonso Vargas war Richter am Obersten Gerichtshof Costa Ricas, wo er sich fundiertes Wissen in zivilrechtlichen, handelsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Verfahren aneignete. Er war externer Berater für Gerichtsverfahren für verschiedene staatliche Stellen wie das Nationale Institut für Berufsbildung, die Gemeinde Montes de Oca, die Privatbank «Banco Popular» und andere. In seiner langjährigen Tätigkeit als Prozessanwalt hat er sowohl Privatpersonen als auch nationale und internationale Unternehmen vertreten.

Darüber hinaus hat er komplizierte Gerichtsverfahren und Schiedsverfahren in den verschiedenen Kammern unseres Landes mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen. Sein umfassendes Wissen über Rechtsprechung und Doktrin, das er sich während seiner juristischen Laufbahn angeeignete, hat ihn bei seiner ständigen Aktualisierung in diesen Themen unterstützt. Seine langjährige Erfahrung hat es ihm ermöglicht, ein hervorragender Prozessanwalt zu werden und in verschiedenen Fällen Kunden wie die Zentralamerikanische Bank für wirtschaftliche Integration, die Industrial Bank, die Firma Casa Blanca, Convergys, Pinturas Sur, das Hotel Tamarindo Diria, Coocique, Ceca und Cemix zu vertreten.

Während seiner Laufbahn als anerkannter Prozessanwalt sammelte er Erfahrung in Prozessen im Zusammenhang mit der Vertretung ausländischer Unternehmen. Außerdem kann er auf umfangreiche Erfahrungen als Rechtsbeistand für die Versicherungsgesellschaften ASSA und Grupo Roble in Haftpflichtprozessen zurückgreifen.

Alonso Vargas berät Mandanten in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, Abmahnungen, Entlassungen, Abfindungen, Solidaritäts- und Syndikatsangelegenheiten. Er hat wichtige Arbeitsgerichtsverfahren gewonnen, nachdem er Jurisprudenz in der Unternehmensverantwortung für das Handeln von Mitarbeitern und die Vergütungspakete für Führungskräfte transnationaler Konzerne etabliert hat.

Darüber hinaus ist er in den Bereichen Gesellschaftsrecht sowie Bank- und Finanzrecht tätig und betreut verschiedene nationale und internationale Unternehmen, wie z. B. die Banken Bancoagrícola, Bancolombia, Towerbank und Banco Industrial in Form von juristischer Finanzberatung.

Schließlich war er Mitarbeiter und Dozent an verschiedenen akademischen Institutionen und  Hochschullehrer an den Universitäten Universidad Latina, Universidad Autónoma de Centroamérica und Universidad Central.

Ausbildung: Abschluss Rechtswissenschaften und Notarrecht der Panamerikanischen Universität, Masterabschluss in Wirtschaftsrecht der Universität für International Zusammenarbeit (UCI)

Fremdsprachen: Spanisch und Englisch.

Berufsverbände: Anwaltskammer von Costa Rica, Multilaw, Globalaw

Menú